Kopfbild

SPD Aalen

22.05.2017 in Allgemein

Jahreshauptversammlung der Jusos Aalen 2017

 

Am Sonntag, den 21.05.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jusos Aalen statt. Über 10 junge Sozialdemokraten und junge Sozialdemokratinnen waren gekommen, um den Vorstand für das kommende Arbeitsjahr zu wählen. Der Vorsitzende Timo Lorenz (21, Student) wurde in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Julia Gruber (21, Studentin) und Yasir Keskin (16, Schüler) gewählt. 
Neben der inhaltlichen Arbeit, mit der sich weiterhin aktiv auseinandergesetzt werden soll, wird insbesondere die Bundestagswahl von hoher Bedeutung sein. Durch einen engagierten und intensiven Wahlkampf gemeinsam mit der SPD und den anderen Jusos im Wahlkreis Aalen-Heidenheim, werden die Jungen Sozialdemokraten aus Aalen für ein gutes Ergebnis kämpfen. "Mit Leni Breymaier besteht eine sehr gute Chance wieder eine sozialdemokratische Abgeordnete für unseren Wahlkreis zu stellen, dafür werden wir kämpfen!", so Timo Lorenz, Vorsitzender der Jusos Aalen. Neben dem Kreisvorsitzenden der Jusos Ostalb, Simon Rupp, durfte auch der Kreisvorsitzende der Jusos Heidenheim, Matthias Wulz, als Gast begrüßt werden.

 

15.05.2017 in AG 60plus

Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen, eine humane Einrichtung für Flüchtlinge

 
Die AG-60plus in der LEA in Ellwangen

SPD-Senioren der Ostalb dort auf sehr informativem Besuch

Berthold Weiß, der Leiter der LEA, hieß die SPD-Senioren am Südeingang der ehemaligen Kaserne herzlich willkommen und begann einen gemeinsamen Rundgang durch das Drittel der riesigen etwa 200 ha großen Gesamtanlage, das den Asylanten vorbehalten ist. Früher sorgte die Bundeswehr mit etwa 3500 Soldaten an diesem Standort auch als Wirtschaftsunternehmen für lokale Beschäftigung und Verdienste, welche die LEA, die auch ein Nachfolgewirtschaftsunternehmen ist, in diesem Umfang mit aktuell insgesamt. 80 Angestellten von Kreisbehörde, Land und Bund sowie 60 Beschäftigten eines Security-Unternehmens nicht bieten kann.

 

08.05.2017 in Allgemein

Christian Lange: "Fake News & Hate Speech"

 

Wir haben heute eine spannende Diskussion zum Thema Fake News & Hate Speech mit Christian Lange MdB geführt. Die Möglichkeiten und Pflichten seitens der Politik wurden genauso thematisiert, wie die der Unternehmen und aller Menschen.
Wir alle, müssen für eine offene und tolerante Gesellschaft werben, die Fake News und Hate Speech keine Chance lässt!

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online