Kopfbild

SPD Aalen

Jusos Ostalb präsentieren Kandidaten/-innen für die Kommunalwahlen 2009

Jusos in Aktion

Der vollständige Reader der Jusos zum download (1 MB)

Am Samstag, den 13. Dezember haben die Jusos Ostalb im Aalener IG Metall
Haus ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen 2009 vorgestellt. 10 junge
Nachwuchskommunalpolitiker stehen auf der Juso-Liste.

„Durch zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Kommunalpolitik in den letzten zwei Jahren haben die Jusos ihre Positionen bilden und bereits an etablierte Politiker weitergeben können. Initiativen wie das Europabüro, das im nächsten Jahr im Ostalbkreis eingerichtet wird und die Müllgebührenbefreiung für Tafelläden, die von der SPD-Fraktion im Kreistag gefordert wird, gehen auf Anträge der Jusos Ostalb zurück,“ so Steffen Barth, Vorsitzender der Jusos Ostalb. „Wir hoffen diese Ideen ab nächstem Jahr auch direkt als Mandatsträger und Mandatsträgerinnen umsetzen zu können.“

Josef Mischko, SPD Kreisvorsitzender, Ulla Hausmann MdL und Claudia Sünder, Bundestagskandidatin der SPD lobten in ihren Grußworten die kommunalpolitische Arbeit der Jusos und versprachen Unterstützung für die Kandidaten. „Die Fraktionen können von den Jusos nur profitieren. Sie sind engagiert, haben Mut und bringen neuen Elan in unsere Gremien. Junge Menschen sind die Zukunft –die SPD hat dies erkannt und will mit ihnen
generationenübergreifende Politik gestalten,“ so Ulla Hausmann.

Der erste Juso-Kandidat der sich vorstellte war Frederick Brütting. Der stellvertretende Juso-Landesvorsitzende wird für den Aalener Gemeinderat kandidieren. Er möchte sich für mehr Bürgerpartizipation, angefangen bei einem Jugendgemeinderat, ein klares Bekenntnis gegen Fremdenfeindlichkeit und ein sozialeres Aalen, in dem ausreichend Betreuungsangebote
vorhanden sind, einsetzen. Auch Christian Sperle wird für den Aalener Gemeinderat kandidieren.
Für den Kreistag wollen drei Jusos kandidieren. Jonathan Fauser aus Ellwangen will seine Erfahrungen als Schüler und Mitglied in zahlreichen Vereinen gerne einbringen. Jakob Unrath aus Mögglingen, hat sich vorgenommen Sozialpolitik aktiv mitgestalten zu wollen und seine Bereitschaft für die Übernahme von Verantwortung zu erklären. Beide werden außerdem
noch für die Gemeinderäte in Ellwangen und Mögglingen kandidieren. Als einzige Frau umringt von 9 Juso-Kandidaten kandidiert Christina Weber aus Kirchheim-Benzenzimmern für den Kreistag. Als Juso-Vorsitzende in Bopfingen engagiert sie sich schon lange in der hiesigen Kommunalpolitik und hat klare Vorstellungen von ihrem Engagement.

 

Homepage SPD Ostalb

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

16.02.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr AsF Seminar zur Kommunalwahl 2019
Wir bieten für alle Frauen, die im Ostalbkreis auf einer Liste der SPD kandieren, die Möglichkeit der Unterstüt …

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online