Kopfbild

SPD Aalen

Aalener SPD stellt ihre Kandidaten auf

Presseecho

Versammlung nominiert Bewerber für die Gemeinderatswahl und die Kreistagswahl

Von Eckard Scheiderer

Aalen Bei einer Nominierungsversammlung am Freitagabend im Gasthaus „Bären“ in Fachsenfeld hat der SPD-Stadtverband Aalen seine Kandidaten für die Wahlen zum Aalener Gemeinderat und zum Kreistag des Ostalbkreises am 25. Mai benannt. Stadtverbandsvorsitzender Dr. Ulrich Klauck hoffte auf einen künftig noch höheren Anteil an Sitzen für seine Partei.

Die Aalener SPD, so sagte Klauck, habe in den vergangenen Jahren einige Wahlen erfolgreich gemeistert, am erfolgreichsten dabei die Aalener OB-Wahl vom vergangenen Sommer. Die SPD sei hier die letzte Partei gewesen, die ihren Kandidaten präsentiert habe. Diese Taktik habe sich am Ende ebenso ausgezahlt, wie man den richtigen Kandidaten aufgestellt habe. Nicht so einfach werden nach Klaucks Auffassung allerdings die Kommunalwahlen über die Bühne gehen. Mit Ute Hommel, Karl Maier und Barbara Fuchs stünden vor allem für den Gemeinderat einige prominente Stimmführer nicht mehr zur Verfügung. Man werde dies aber durch eine insgesamt sehr gute Liste ausgleichen können, war Klauck zuversichtlich. Er verwies zudem auf die neuen Parteistatuten der SPD, nach denen die Listen durchgehend im Wechsel von Frauen und Männern aufzustellen seien. Dies sei bei vielen Listen gelungen.

Bedauert hat der Stadtverbandsvorsitzende, dass es nicht gelungen sei, für den Wohnbezirk Ebnat Gemeinderatskandidaten zu gewinnen. Trotz großer Bemühungen, wie der neue Vorsitzende des Ortsvereins Vorderes Härtsfeld, Willi Meinert, sagte. Derzeit sei dieses Bemühen in Ebnat aber offenbar aussichtslos.

 

Die Kandidaten

Für den Gemeinderat kandidieren (Reihenfolge entspricht der Platzierung auf der jeweiligen Liste):

für den Wohnbezirk Aalen Dr. Ulrich Klauck, Petra Pachner, Albrecht Schmid, Claudia Seiler, Ralf Meiser, Frauke Krauß, Mithat Basaran, Christina Wieland, Christian Schubert, Ayten Emir, Helmut Kühnle, Eva Frank, Simon Davis, Inken Broocks, Pascal Cromm und Jürgen Nürnberg;

für den Wohnbezirk Dewangen Ursula Mutscheller, Helmut Gentner und Martin Brandl;

für den Wohnbezirk Fachsenfeld Hubert Vogel und Robert Silbe;

für den Wohnbezirk Hofen Florian Merz und Franz Winter;

für den Wohnbezirk Unterkochen Klaus Köder, Heidemarie Matzik und Kurt Gall;

für den Wohnbezirk Unterrombach/Hofherrnweiler Hermann Schludi, Maria Sowitzki, Ralf Strübel, Michael Massopust und Herbert Gail;

für den Wohnbezirk Waldhausen Harald Wörner, Uta Winter und Willi Meinert;

für den Wohnbezirk Wasseralfingen Senta D’Onofrio, Peter Ott, Andrea Hatam, Tobias Wessely, Adelinde Mailänder, Michael Teufel und Dr. Simone Moses.

SPD-Kandidaten für die Kreistagswahl im Wahlbezirk Aalen sind: Thilo Rentschler, Andrea Hatam, Wolf-Dietrich Fehrenbacher, Heidemarie Matzik, Josef Mischko, Senta D’Onofrio, Bernhard Richter, Elisabeth Meinert, Jakob Bubenheimer, Sabahat Genc, Hermann Schludi, Ursula Mutscheller, Dr. Ulrich Klauck, Uta Winter, Robert Silbe, Eva-Maria Frank, Florian Merz, Pascal Cromm, Franz Winter, Martin Brandl und Hans Kümmel.

 

 

Homepage SPD Stadtverband Aalen

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

16.02.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr AsF Seminar zur Kommunalwahl 2019
Wir bieten für alle Frauen, die im Ostalbkreis auf einer Liste der SPD kandieren, die Möglichkeit der Unterstüt …

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online