JHV am 08.09.2022

Veröffentlicht am 09.09.2022 in Partei

Jusos Aalen haben neuen Vorstand einstimmig gewählt

Die Jusos Aalen haben am 8. September 2022 einen neuen Vorstand gewählt. Sie entschieden sich für Luis Prochaska (18, Ebnat) als neuen Vorsitzenden entschieden. Die stellvertretenden Vorsitzenden Magdalene Krannich (16, Essingen) und Kevin Erath (19, Aalen) wurden wie der Vorsitzende einstimmig gewählt.

In der TSG-Gaststätte eröffnete, die Co- ehemalige Vorsitzende, Rebecca Schriever (19, Aalen) die Hauptversammlung. Paul Seibold (21, Unterkochen), ehemaliger Co- Vorsitzender, berichtete über das vergangene Arbeitsjahr. Interessante Veranstaltungen mit Andreas Stoch MdL (SPD) über die Pandemie, als auch Diskussionen mit anderen Jugendorganisationen über den Koalitionsvertrag, wurden positiv hervorgehoben. Das Highlight war der Beschluss des Gemeinderates für einen Jugendgemeinderat in Aalen, wofür sich die Jusos seit über 15 Jahren einsetzten. An den Bericht schlossen sich die Vorstandswahlen an. Der neue Vorsitzende legte in seiner Rede viel Wert auf den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, ein nachhaltiges und klimafreundliches Stadtbild, sowie ein größeres Mitspracherecht der Jugend. „Ich möchte Aalen für die Jugend attraktiv machen“ so Luis Prochaska. Ebenso durften die Jusos sich über ein Grußwort von Julius Siebert (21, Oberkochen) erfreuen. Als Sitzungsleitung führte der Gemeinderat Timo Lorenz (26, Aalen) durch den Abend.

 

Homepage Jusos Aalen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online