Julius Siebert in den Landesvorstand der Jusos Baden-Württemberg gewählt

Veröffentlicht am 04.10.2022 in Landespolitik

Julius Siebert, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Oberkochen wurde auf der Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Baden-Württemberg, am 1.Oktober 2022, erstmalig als stellvertretender Landesvorsitzender, in den Landesvorstand gewählt Dort wird er sich für Queere- und Klimapolitik, als auch für Außen- und Sicherheitspolitik einsetzen.

„Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass diese Gesellschaft Menschen so akzeptiert, wie sie sind. Lasst uns dafür kämpfen, dass auch zukünftige Generationen für den Erhalt des Planten kämpfen können und lasst uns immer für Frieden einstehen und diejenigen schützen, die geschützt werden müssen“ so Julius Siebert in seiner Rede vor den 140 Delegierten. Luis Prochaska, Vorsitzender der Jusos Aalen, freut sich über die Wahl ihres Mitglieds und auf zukünftige Zusammenarbeit mit ihm. „Mit der Wahl von Julius Siebert haben die Delegierten eine gute Wahl getroffen. Kaum ein anderer setzt sich so wie er für wichtige Themen wie den Klimaschutz und Queere Politik ein. Wir freuen uns sehr zukünftig im Landesvorstand vertreten zu sein“

 

Homepage Jusos Aalen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online