29.12.2020 in Kreisverband von SPD Ostalb

Solidarität ist das Gebot der Stunde – Pandemie macht bestehende Aufgaben noch sichtbarer

 

Der SPD-Kreisvorstand erklärt zum Jahreswechsel: Die Folgen der Corona-Pandemie überschatten derzeit unser Leben. Der Jahreswechsel ist aber bestimmt durch die Hoffnungen, die der Beginn der Impfungen mit sich bringt. „Dadurch wird es gelingen, nach und nach zunächst die Risikogruppen und dann die gesamte Bevölkerung besser zu schützen. Das sind gute Nachrichten nach einem schweren Jahr mit vielen Opfern und massiven Einschränkungen für alle“, so der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Jakob Unrath.

12.12.2020 in Kreisverband von SPD Ostalb

Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier erneut für den Bundestag nominiert - Zielsetzung: CO² neutral und sozial

 

Nominierungsversammlung für die Bundestagswahl. Von links: stellvertr. SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Lutz (Heidenheim), Leni Breymaier (MdB), SPD-Kreisvorsitzende Sonja Elser (Ostalb)

Unter der Leitung der SPD-Kreisvorsitzenden Ostalb, Sonja Elser, und des stellvertr. Kreisvorsitzenden des Kreisverbandes Heidenheim, Wolfgang Lutz, fand die Nominierungsversammlung der Sozialdemokraten im Bundestagswahlkreis Aalen/Heidenheim statt. Man konnte unter Einhaltung der AHA-Regeln sowohl vor Ort im Konzerthaus in Heidenheim dabei sein oder die Versammlung daheim am Computer verfolgen.

09.12.2020 in Kreisverband von SPD Ostalb

SPD verurteilt Demonstration der Corona-Leugner am Wohnort des Landrats

 

„Wer dem Landrat etwas mitteilen will, kann dies auch an seinem Dienstsitz, dem Landratsamt, tun“, sagt der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Jakob Unrath. Mit der Anmeldung einer Demonstration der Kritiker der Corona-Maßnahmen am Wohnort des Landrates werde eine Grenze des Anstandes überschritten, die zwar formal noch vom Demonstrationsrecht gedeckt, aber politisch nicht mehr akzeptabel sei.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online